50 JAHRE MONDLANDUNG – INTERVIEW MIT ALEXANDER GERST

“Die Zeit ist reif”

 

Am 20. Juli 1969 landete die Mondfähre „Eagle“ um 21.17 Uhr deutscher Zeit auf dem Mond und Neil Armstrong betrat als erster Mensch den Mond. Zum 50. Jubiläum traf ich mich, im Auftrag von radioeins, mit dem ESA-Astronauten Alexander Gerst für ein Interview im Zeiss-Großplanetarium in Berlin. Dort wurde an dem Tag mit Vorträgen und Filmen auf die “Apollo 11”-Mission zurück geblickt – aber auch nach vorne geschaut. Seit dem Ende des Apollo-Programms im Dezember 1972 hat nie wieder ein Mensch den Mond betreten, aber der Erdtrabant weckt wieder das Interesse von Nationen und Privatunternehmen. Natürlich will auch Gerst wieder zurück in den Weltraum, aber vor allem auf den Mond.